Tischtennis-Floskeln und ihre Bedeutung – Folge #1

von Philipp Hell

Embed from Getty Images

In dieser Serie analysieren wir die wahre Bedeutung hinter den gängigsten Floskeln im Kreisliga-Tischtennis.

Heute in Folge #1: „War richtig so!“

Floskel: War richtig so!

Sagt gewöhnlich: Ein Zuschauer der mitbekommen hat, dass der offensive Ball des Mitspielers erbärmlich ins Netz oder Aus ging.

Eigentlich war gemeint: Na gut, schöne Idee, aber wenn du den Schlag jetzt noch technisch umsetzen könntest…

Auf keinen Fall war gemeint: Beim nächsten Mal klappts bestimmt.

Die ehrlichere Floskel wäre gewesen: Regelmäßiges Training hat noch keinem geschadet.

Alternative: Auf jetzt, komm, weiter! Geht schon noch!