Tischtennis-Floskeln und ihre Bedeutung – Folge #2

von Philipp Hell

Embed from Getty Images

In dieser Serie analysieren wir die wahre Bedeutung hinter den gängigsten Floskeln im Kreisliga-Tischtennis.

Heute in Folge #2: „Ich brauche neue Beläge.

Floskel: Ich brauche neue Beläge.

Sagt gewöhnlich: Ein Verzweifelter nach einer wochenlangen Dauerkrise.

Eigentlich war gemeint: Auf mehr Training hab ich keinen Bock, aber ich will unbedingt sofort besser spielen.

Auf keinen Fall war gemeint: Es könnte natürlich auch einfach nur an mir liegen.

Die ehrlichere Floskel wäre gewesen: Na, irgend etwas muss ich jetzt halt ändern.

Alternative: Ich brauche ein neues Holz.


Bisher erschienen:

Folge #1 – „War richtig so.“