Die drei großen Lügen – Folge #28

von Philipp Hell

Embed from Getty Images Die Serie, die das Amateur-Tischtennisgeschehen kurz und knapp auf den Punkt bringt. Heute in Folge #28: Die drei großen Lügen im Rundbrief des Spielgruppenleiters

  1. Spielverlegungen sind überhaupt kein Problem.
  2. Strafen werden wohl kaum nötig sein.
  3. Bin bei Fragen jederzeit für euch erreichbar.

Bereits erschienen:
Folge #1: Die drei großen Lügen der Begrüßungsrede
Folge #2: Die drei großen Lügen des Materialspielers
Folge #3: Die drei großen Lügen des Zuspätkommers
Folge #4: Die drei großen Lügen bei der Hauptversammlung
Folge #5: Die drei großen Lügen vor der Sommerpause Folge #6: Die drei großen Lügen der Vereinsmeisterschaft
Folge #7: Die drei großen Lügen der Ranglistenplanung
Folge #8: Die drei großen Lügen des Trainingslagers
Folge #9: Die drei großen Lügen beim Blick auf die neue Liga
Folge #10: Die drei großen Lügen beim Kauf eines neuen Schlägers
Folge #11: Die drei großen Lügen beim Pokalspiel
Folge #12: Die drei großen Lügen in der WhatsApp Gruppe Folge #13: Die drei großen Lügen des Zuschauers Folge #14: Die drei großen Lügen vor Weihnachten Folge #15: Die drei großen Lügen beim Start in die Rückrunde Folge #16: Die drei großen Lügen bei der Turnierserie Folge #17: Die drei großen Lügen in der Sommerpause Folge #18: Die drei großen Lügen bei der Mannschaftsführer-Suche
Folge #19: Die drei großen Lügen beim Vereinswechsel
Folge #20: Die drei großen Lügen beim Schlägerkauf im Internet
Folge #21: Die drei großen Lügen auf der Tischtennis-Homepage
Folge #22: Die drei großen Lügen beim Bericht zur Vereinsmeisterschaft
Folge #23: Die drei großen Lügen im Abstiegskampf
Folge #24: Die drei großen Lügen beim Spitzenspiel
Folge #25: Die drei großen Lügen vor dem letzten Punktspiel
Folge #26 – Die drei großen Lügen während der Corona-Pause
Folge #27 – Die drei großen Lügen bei der Mannschaftsmeldung